Fortbildung

Fortbildung

Fortbildung bedeutet lebenslanges, berufsbegleitendes Weiterlernen und verhelfen Ärzten zu einem qualitativen und stet aktuellen Wissensstand.

Für alle Ärzte regelt das Sozialgesetzbuch V die verpflichtenden Fortbildungen.

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Fortbildungsvorschriften für Krankenhausärzte mit den vertragsärztlichen und berufsrechtlichen Regelungen zur Fortbildungspflicht harmonisiert.

Fortbildungszertifikat

Ihr Fortbildungszertifikat erhalten Sie, wenn Sie innerhalb von fünf Jahren 250 Fortbildungspunkte gesammelt haben. Die Bewertungsskala und die Fortbildungskategorien finden Sie in der Fortbildungssatzung.

Ihre Fortbildungspunkte sammeln Sie bei bewerteten Fortbildungsmaßnahmen. Ein Punkt auf Ihrem Fortbildungskonto entspricht etwa einer 45-minütigen Fortbildungseinheit. Ihr persönliches Fortbildungskonto führt Ihre Bezirksärztekammer.

Zertifizierung von Veranstaltungen

Für die Zertifizierung regionaler Veranstaltungen ist die Bezirksärztekammer zuständig, in deren Bereich die Veranstaltung stattfindet.

Zertifizierungsanträge für überregionale Veranstaltungen richten Sie bitte an die Akademie für Ärztliche Fortbildung.

Links und Downloads

Termine

25.09.2019: Vertreterversammlung

Haus am Dom, Mainz

15.10.2019: Zukunftsvision Gesundheitspolitik – Patienten im Versorgungslabyrinth - Vertragsoptimierung durch politische Weichenstellung!

AG Zukunft des Gesundheitswesens (AGZ), 10117 Berlin

Mehr erfahren

22.10.2019: Stärke zeigen gegen Gewalt

Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz, Hahn-Flughafen

Mehr erfahren

Social Media

Besuchen Sie uns auf