Herzlich willkommen

Spenden und Hilfen für die Hochwasseropfer

Wir wollen kurzfristig helfen und haben ein Spendenkonto eingerichtet. Die Spendengelder werden wir unbürokratisch und eins zu eins an die betroffenen Kolleginnen und Kollegen weitergeben. In diesem Zusammenhang bitten wir auch darum, dass sich betroffene Ärztinnen und Ärzte bei uns melden, damit wir wissen, wem wir direkt und solidarisch helfen können.

Geldspenden sind herzlich willkommen auf dem extra hierfür eingerichteten Konto:

Empfänger: Landesärztekammer Rheinland-Pfalz
Mainzer Volksbank
IBAN: DE74 5519 0000 0654 2750 31

BIC: MVBMDE55
Stichwort: Hochwasser

Die Landesärztekammer kann ab einem Betrag von 300 Euro eine Spendenquittung ausstellen. Bitte geben Sie unbedingt Ihre komplette Adresse und Ihre E-Mail an.
Bei geringeren Beträgen reicht der Kontoauszug mit dem Verwendungszweck „Hochwasser“ als Nachweis aus. Wir hoffen, dass möglichst viele Einzelspenden kommen, die über 300 Euro liegen.


Ärztinnen und Ärzte, die in den betroffenen Regionen persönlich helfen möchten, können sich ab sofort auf dem Hilfeportal der Landesregierung registrieren und ihr Angebot dort einstellen.

Das gleiche gilt für Sachspenden; auch diese werden in dieser Datenbank gut vermittelt.

Wir danken herzlich für Ihre Unterstützungen!

Ihre Ansprechpartnerin ist

Ines Engelmohr M.A.
Fon 06131 28822-25
Fax 06131 28822-8625
Mobil 0170 4771471
Mail engelmohr(at)laek-rlp.de

Auch die Bundesärztekammer bittet alle Ärztinnen und Ärzte in Deutschland um Geldspenden für die in Not geratenen Kolleginnen und Kollegen vor Ort.
PDF

Entwicklung der Herzmedizin

Montag, 2. August 2021

Das neue Ärzteblatt ist da

Lesen Sie mit!

Wie hat sich die Herzmedizin und insbesondere die Herzchirurgie in Rheinland-Pfalz entwickelt? Von den Anfängen bis heute fasst unser Schwerpunkt zusammen, welche Herausforderungen früher gemeistert wurden und welche Meilensteine es gab. Doch der Blick richtet sich nicht nur auf die Vergangenheit, sondern auch auf die Frage, welche Konzepte für die künftige Herzchirurgie wichtig sind.
[weiterlesen]

124. Deutscher Ärztetag

Donnerstag, 1. Juli 2021

Das neue Ärzteblatt ist da

Lesen Sie mit!

Absolutes Novum beim Deutschen Ärztetag: Erstmals hat das Ärzteparlament aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen ausschließlich als Online-Tagung stattgefunden.

Die digitale Premiere ist geglückt – auch wenn die Technik manchmal leicht ruckelte. Doch den Diskussionen während der zweitätigen Arbeitssitzungen tat dies keinen Abbruch.
[weiterlesen]

Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz informiert:

  • Beitrag

    Ihr Beitrag für die Landesärztekammer ist ein Jahresbeitrag ...

  • Weiterbildung

    Für Ihre Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt ...

  • Fortbildung

    Lebenslanges, berufsbegleitendes Weiterlernen gehört dazu ...

Kammerwahl 2021

Die Kammer als Stifter

Termine

29.09.2021: Vertreterversammlung

27.10.2021: Wahltag für die Kammerwahl 2021

Mehr erfahren

Social Media

Besuchen Sie uns auf

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch den Klick auf "Alle ablehnen" widersprechen Sie allen Funktionen, die technisch nicht notwendige Cookie setzen.