Fachkunde Strahlenschutzverordnung

Ausschuss für Fachkunde innerhalb des Gültigkeitsbereiches der Strahlenschutzverordnung bei der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Mitglieder: 8 Mitglieder verschiedener Fachbereiche (Radiologen, Nuklearmediziner, Strahlentherapeuten, Labormediziner), tätig als Krankenhausärzte und als niedergelassene Ärzte und 1 Vertreter des zuständigen Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten.

Aufgabe: Gemäß § 30 Abs. 1 StrlSchV ist die Landesärztekammer die zuständige Stelle für die Bescheinigung über die Fachkunde im Strahlenschutz für Ärzte. Der Ausschuss entscheidet bezüglich der Erteilung von Ermächtigungen zur Vermittlung der Sachkunde für die Fachkunde im Umgang mit radioaktiven Stoffen / Gammabestrahlungseinrichtungen / Strahlern / Beschleunigern. Die Ausbildungsstätten werden aufgrund der durch den Ausschuss gefassten Beschlüsse anerkannt.

Darüber hinaus entscheidet der Ausschuss über die Erteilung der Fachkundebescheinigung.

Vorsitzender des Ausschusses ist Prof. Dr. med. Helmut Wieler.
Ihre Ansprechpartnerin in der Landesärztekammer ist Claudia Schapals.


(C) alle Rechte vorbehalten Landesaerztekammer RLP

Diese Seite drucken