Elektronischer Arztausweis

Der elektronische Arztausweis ist die Eintrittskarte in die Gesundheitstelematik. Denn ohne den elektronischen Arztausweis können die Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte nicht genutzt werden.
Mit Hilfe des elektronischen Arztausweises können Ärztinnen und Ärzte zukünftig auf die Patientendaten der elektronischen Gesundheitskarte zugreifen, elektronische Dokumente rechtsgültig signieren und für den Versand über Datenleitungen sicher verschlüsseln. Erst dadurch werden Anwendungen wie das elektronische Rezept, elektronische Arzneimitteldokumentation und der elektronische Arztbrief möglich. Ohne den elektronischen Arztausweis ist ärztliche Tätigkeit künftig nicht mehr möglich.

Ärztinnen und Ärzte sollten sich rechtzeitig auf diese Digitalisierung einstellen und möglichst bald den elektronischen Arztausweis bei ihrer zuständigen Ärztekammer beantragen.
Den jeweils für fünf Jahre gültigen eArztausweis können alle approbierten Ärztinnen und Ärzte auf Antrag bei ihrer zuständigen Ärztekammer erhalten. Die Voraussetzungen für die Herausgabe der elektronischen Arztausweise haben die Ärztekammern in Rheinland-Pfalz bereits seit längerem geschaffen.

Ihre zuständige Ärztekammer hilft Ihnen weiter.


(C) alle Rechte vorbehalten Landesaerztekammer RLP

Diese Seite drucken