An- und Abmeldung


Wenn Sie als Ärztin oder Arzt in Rheinland-Pfalz arbeiten, müssen Sie sich auch bei der Ärztekammer anmelden. Dies gilt auch für eine gelegentliche ärztliche Tätigkeit. Ihre Anmeldung nimmt Ihre zuständige Bezirksärztekammer entgegen. Für die Zugehörigkeit zur Bezirksärztekammer ist der Ort Ihres Arbeitsplatzes und nicht Ihr Wohnort entscheidend. Wenn Sie Ihren Beruf nicht oder nicht mehr ausüben oder im Ausland arbeiten, können Sie freiwilliges Mitglied werden.

Ihre Anmeldung gemäß Meldeordnung nimmt Ihre zuständige Bezirksärztekammer entgegen.



© 2004 - 2017  Landesärztekammer Rheinland-Pfalz  Stand: 25.10.2017