Fünfte Verordnung zur Änderung in der GOÄ

Neuregelung der Leichenschau tritt am 1. Januar 2020 in Kraft

Ab dem 1. Januar 2020 ist in der GOÄ die Abrechnung der ärztlichen Leichenschau neu geregelt. Dies hat eine Erhöhung der Vergütung zur Folge.
Möglich wurde dies durch die Zustimmung des Bundesrates am 20. September 2019 zu einer Verordnung des Bundestages vom 31. Juli 2019.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch den Klick auf "Alle ablehnen" widersprechen Sie allen Funktionen, die technisch nicht notwendige Cookie setzen.