Weiterbildung

Textversion
Druckbare Version
Sie sind hier: »  Startseite  » Ärzte » Weiterbildung


Ärztinnen und Ärzte machen nach Abschluss ihres Medizinstudiums eine mehrjährige Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt. Diese Weiterbildung findet unter Anleitung erfahrener Ärztinnen und Ärzte statt, die von der Landesärztekammer zur Weiterbildung befugt worden sind.

Neben der Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt gibt es zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten: Schwerpunktqualifikationen innerhalb eines Fachgebiets oder auch Zusatzbezeichnungen. Jede dieser Weiterbildungen wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Für die Facharztanerkennung (Antragsstellung, Prüfung, Durchführung) ist die jeweilige » Bezirksärztekammer zuständig. Die Ärztekammer überwacht die Kriterien der Weiterbildung beispielsweise mit Hilfe der » Logbücher, führt die Prüfungen durch und erteilt mit der Urkunde die Berechtigung, die entsprechende Bezeichnung führen zu dürfen. Hier finden Sie auch die zur Zeit gültige » Weiterbildungsordnung, die » Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung und Informationen über die » Befugnis zur Weiterbildung.

Informationen zum Projekt "Evaluation der Weiterbildung" gibt es » hier.

Ihre Ansprechpartnerinnen in der Landesärztekammer sind
» Marion Maurer und Gabriele Petri

© 2002 - 2014  Landesärztekammer Rheinland-Pfalz  Stand: 22.04.2014